Oberlethe auf facebook - aktuelle Infos /Bilder
hier klicken
- hier geht es zu facebook

 

Strahlend wie ein schöner Traum steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht auf den zarten Kugeln bricht.
„Frohe Weihnacht“ klingt es leise und ein Stern geht auf die Reise.
Leuchtet hell vom Himmelszelt hinunter auf die ganze Welt.

Liebe Oberlether,

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr geht mit riesigen Schritten seinem Ende entgegen. Wie immer werden wir uns fragen: Wo sind die Stunden, Tage, Wochen und Monate geblieben - was hat uns das vergangene Jahr gebracht?

Ich hoffe und wünsche, dass die „Bilanz“ bei jedem von uns letztlich mehr Positives als Negatives aufweist.  
Für Euer ehrenamtliches Engagement und Mithilfe möchten wir uns bei allen Beteiligten herzlich bedanken.
Wir wünschen Euch und Euren Familie eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und alles Gute für 2019.


Der Vorstand
Marianne Ulken

 

 

 

Info-Blätter mit dem nachfolgenden Inhalt werden zurzeit in Oberlethe an alle Haushalte verteilt.
Es ist also Zeit, dass wir uns alle Gedanken über die Zukunft des Bürgervereins Oberlethe und damit auch um das Gemeinschaftsleben in unserem Dorf machen.

Liebe Oberletherinnen und Oberlether,

Heute wendet sich der Vorstand des Bürgervereins Oberlethe mit einem ganz besonderen Anliegen an Euch.
Der Bürgerverein Oberlethe, gegründet am
21.Jan.1973, ist ein nicht eingetragener Verein und unterliegt somit nicht den rechtlichen Bestimmungen eines eingetragenen Vereins (e.V.). Der BV Oberlethe ist somit als ein
freiwilliger (loser) Zusammenschluss von mehreren Personen einzustufen. Dies zunächst einmal als Hintergrundwissen.

Jetzt zum Anlass / Anliegen dieses Rundschreibens :

Marianne Ulken steht dem BV Oberlethe seit dem April 2001 als 1. Vorsitzende vor. Sie hat, obwohl Sie dies eigentlich nicht wollte, sich in den letzten zwei Wahlen bereiter klärt den Vorsitz weiter zu übernehmen, da kein Nachfolger/in gefunden werden konnte.

Die nächste Vorstandswahl steht im März 2019 an. Marianne wird sich nicht wieder zur Wahl (definitiv und endgültig) stellen und steht somit für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung. Fest steht auch, dass ein anderes Mitglied des Vorstandes nicht für diesen Posten zur Verfügung steht. Wir versuchen nun auf diesem Wege, nachdem alle anderen gescheitert sind, eine Person aus Oberlethe für diesen Posten gewinnen zu können.  

Der oder die 1. Vorsitzende kann sich auf eine volle Unterstützung der Vorstandsmitglieder verlassen. Sollte sich schon jetzt jemand bereit erklären, dieses Amt übernehmen zu wollen, kann SIE oder ER schon an den nächsten
Wochen oder Monaten Kontakt zu uns (egal wen) aufnehmen und sich schon mal ein Bild von der Vereinsarbeit machen.

Wir weisen darauf hin, dass die restlichen Mitglieder des Vorstandes Frank Stolle (2. Vorsitzender), Helmut Döhmann (Kassenwart) und Kerstin Pöpken (Schriftführerin) nur zur Wiederwahl antreten, wenn vorher ein/e neuer erster Vorsitzende/r gewählt wurde.

Welche Folgen wird es nach sich ziehen, wenn sich kein neuer 1. Vorsitzender für den BV Oberlethe findet?Sollte sich kein neuer 1. Vorsitzender für den Bürgerverein Oberlethe finden, werden wir an diesem Punkt in der Hauptversammlung über die Auflösung des Bürgervereins Oberlethe abstimmen. Wir verweisen hier auf unsere Satzung und werden dann sofort die Modalitäten der Abwicklung unseres Bürgervereines präsentieren. Ohne einen gewählten Vorstand ist auch ein loser Zusammenschluss wie unser Bürgerverein ist (s.o.) nicht handlungsfähig.

 Die evtl. Auflösung des BV Oberlethe wird auch erhebliche Auswirkungen auf das dörfliche Gemeinwohl/Zusammenleben haben.
Hier nur ein paar der wesentlichen Auswirkungen:
- Alle vom BV organisierten Veranstaltungen finden in Zukunft dann nicht mehr statt (es sei denn sie werden privat organisiert) z. B. Theaterabend, Grillfete, Ausflugstouren, Maibaumsetzen, Weihnachtsfeier und manches mehr.
- Die ortsansässigen Vereine z. B. Gesangvereine, Förderkreis der Letheschule werden nicht mehr vom BV unterstützt.
- Die Ehrungen unserer Jubilare findet ebenfalls nicht mehr statt
- Die Pflege bestimmter Objekte (z. B. Brink, Wartehäuser, Bänke) usw. wird nicht mehr stattfinden, es sei denn,  sie werden von privater Hand wahrgenommen
- Aktion Saubere Landschaft entfällt
- Wir könnten noch mehr aufführen, aber Euch fällt sicher selbst das ein oder andere ein, was dann nicht mehr ein wird.

Da wir vom Vorstand sehr daran interessiert sind, unseren Bürgerverein weiter zu führen (Ihr doch sicherlich auch?), bitten wir der- oder diejenigen, die sich eine Arbeit als 1. Vorsitzenden vorstellen können, sich bei uns zu melden. Wir fänden es sehr deprimierend, wenn wir in den kommenden Monaten unsere Liquidation planen müssten.

 Der Vorstand

Marianne Ulken Frank Stolle Helmut Döhmann Kerstin Pöpken

 

 

Sie wollen Mitglied des Bürgervereins werden ?
Hier finden Sie die Beitrittserklärung und
Lastschriftmandat
Bitte ausdrucken und ausfüllen
Senden an: Helmut Döhmann,
Töpfereiweg 44, Oberlethe

Aus dem Inhalt:  

 

Bilder aus Oberlethe


Die kurze Geschichte:

Oberlethe ist eine alte Siedlung. Seit 1791 las man in den Urkunden "over de Lethe to Herbergen". Aus dem ehemaligen "Herbergen" sind im Laufe der Zeit das Dorf Oberlethe und die umliegenden Dörfer entstanden.
Der Name Oberlethe ist neueren Datums, eine Straße mit dem Namen "Herbergen " gibt es heute noch in Oberlethe.

Der Ort:

Ruheplatz in der Kramer-Siedlung

Oberlethe hat seinen dörflichen Charakter behalten, lediglich die "Kramer-Siedlung" besteht aus einer eng zusammenliegenden Bebauung. In Oberlethe laden schöne Wanderwege zu einem Spaziergang ein. Der Bürgerverein hat an verschiedenen Plätzen (Brink, Zum Hoop / Kirchweg, Kramer-Siedlung, Am Rosengarten) Ruhebänke angelegt, die zu einer kleinen oder größeren Rast einladen.
 Geschäfte gibt es in Oberlethe nur noch wenige, es sind hier und in Wardenburg doch alle Märkte vorhanden, die für die Versorgung erforderlich sind.
In unserem Ort wurde in der letzten Zeit viel gebaut. Die Regel ist das Einfamilienhaus, es gibt jedoch auch einige Mehrfamilienhäuser. Mietwohnungen sind in Oberlethe ebenfalls in geringer Zahl zu finden. Die Schulen für die Kinder befinden sich in Wardenburg und Oldenburg und können mit dem Bus erreicht werden.
Weiterhin befindet sich die Letheschule als eine Sonderschule des Landkreises in
Oberlethe.

  

Brink mit Denkmal und  Sitzecke zu Verweilen

l


 

Die Menschen:

Nachdem in den Jahren bis Mitte 1980 die Gefahr
drohte, dass sich Oberlethe als ein "Dorf der alten Menschen" entwickeln könnte, ist heute festzustellen, dass durch die Möglichkeit der Lückenbebauung viele Oberlether Kinder im Dorf bleiben und sich hier ein Haus bauen. Neubürger sind ebenfalls zugezogen.
Im Laufe der Zeit ist die Zahl der Bewohner, die ihr Einkommen aus der Landwirtschaft beziehen, immer geringer geworden. Die meisten Einwohner pendeln nach Wardenburg (3 km) oder Oldenburg (10 km). Die sehr gute Verkehrsanbindung macht es möglich, dass man die Orte schnell erreicht.
Die Oberlether sind "Vereinsmenschen", so gibt es den Frauenchor und den Männergesangverein. Das Kegeln ist in Oberlethe ein beliebter Sport, viele Generationen von Kegelvereinen zeigen, dass die Kinder in die Fußstapfen der Alten treten.
Die Frauen in Oberlethe engagieren sich außerdem bei den Landfrauen in Wardenburg und in der Gymnastikgruppe Oberlethe.
Zum Ortsbild von Oberlethe gehört natürlich auch der "Hof Oberlethe" mit dem "Seminarhof" .


Hütte am Hoop

Der Bürgerverein

Der Bürgerverein Oberlethe wurde am 19.6.1972 gegründet, mit seinen fast 120 Mitgliedern ist bald jede Familie im Ort in diesem Verein vertreten.
Das Vereinslokal ist der "Oberlethe Krug", der durch die Übernahme der Tochter Anne mit ihrem Mann Christian Rüther in der bewährten Tradition der Familie Willers weitergeführt wird und gesellschaftlicher Treffpunkt geblieben ist.
Der Bürgerverein Oberlethe sieht es als seine Aufgabe an, Ansprechpartner für die Gemeinde Wardenburg zu sein, sich für den Ort einzusetzen, Gemeinschaftsaufgaben zu organisieren und durch gesellschaftliche Aktivitäten zum Zusammenhalt des Dorfes beizutragen. Die Beteiligung bei den Aktivitäten, wie z.B. Radtouren, Grillfeste, Weihnachtsfeier sind dann Lohn der Arbeit.
Der Bürgerverein ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Bürgervereine in der Gemeinde Wardenburg und vertritt auch dort die Interessen des Ortes Oberlethe.

 

Ruhebänke laden zum Verweilen ein:

Zwischenlethe an der Lehte

 

"Oberlether Krug" das Vereinslokal des Bürgervereins Oberlethe

Die 1. Vorsitzende des Bürgervereins und Vereinsanschrift ist:

Marianne Ulken       Email
Sommerweg 7
04407 -6429
26203 Wardenburg/Oberlethe


stellv. Vorsitzender:      Frank Stolle                                     

Schriftführerin               Kerstin Pöpken                             04407-6451   

Kassenwart:                 Helmut Döhmann Tel:                   04407-5955

 


 

verantwortlich für den Inhalt: Hans-Günther Gramberg  Tel. : 04407-1422